Treppenlift oder Plattformlift – wie unterscheiden sie sich?

Wenn die Treppe für Sie oder einen Angehörigen zu einem Problem wird, suchen Sie vielleicht nach einer Lösung. Sie haben jedoch festgestellt, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, wie etwa die Anschaffung eine Treppenlifts oder einen Plattformlifts – für welche entscheiden Sie sich also?

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Obwohl jede der beiden Optionen Ihnen oder Ihrem Angehörigen helfen würde, Ihre Bewegungsfreiheit wiederzuerlangen, haben sie unterschiedliche Verwendungszwecke und können in unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden. Die Mobilität des Nutzers, die räumlichen Gegebenheiten und der Preis sind allesamt wichtige Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

 

Was ist ein Treppenlift und wofür wird er verwendet?

Ein Treppenlift ist eine Lösung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die ihre Lebensqualität zu Hause verbessern möchten. Diese Geräte sind für Menschen gedacht, die beim Gehen Beschwerden haben und denen es daher schwer oder sogar gefährlich fällt, Treppen zu steigen.

Dies sind ihre charakteristischen Vorteile:

  • Einfache Installation und aufgrund der geringen Größe ist die optische Wirkung minimal. Die Ästhetik des Gebäudes wird dadurch nicht beeinträchtigt.
  • Geeignet für jede Art von Treppe, ob kurvig oder gerade.
  • Ergonomisches Design zur Verbesserung des Benutzerkomforts.
  • Im Gegensatz zu Plattformliften sind die Hauptnutzer Personen mit eingeschränkter Mobilität, obwohl die Nutzung vielseitig ist. In diesem Fall kann er nicht als Ladefläche verwendet werden, da er nur für den Transport einer sitzenden Person geeignet ist.  Stühle benötigen außerdem viel weniger Platz, sowohl zum Ein- und Aussteigen als auch auf dem Weg dorthin. Aus diesem Grund ist der klassische Treppenlift in der Regel die am häufigsten gewählte Lösung für die Barrierefreiheit in Häusern oder Wohnungen, in denen die Treppe schmal ist oder unterschiedliche Breiten aufweist.
  • Darüber hinaus bieten Treppenlifte eine große Vielfalt an Oberflächen und Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. So ist ihre Integration in den Raum wesentlich größer, was ein Plus an Design und Diskretion bedeutet.
  • Technisch gesehen haben der Treppenlift und die Plattformlifte ähnliche Geschwindigkeiten. Bei Plattformliften ist die Tragfähigkeit je nach Modell höher als bei klassisches Treppenliften. Dennoch sind der Stromverbrauch und der Preis dieser beiden Lösungen sehr ähnlich, auch wenn die Plattform größer zu sein scheint.

Mehr über die Vorteile dieser Varianten erfahren Sie im Treppenlifter Magazin von Treppenliftdirekt.de.

 

Wozu dient ein Plattformlift und was ist er?

Ein Plattformlift ist ein System, das für Rollstuhlfahrer, Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder ältere Menschen entwickelt wurde. Dank der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dieser beiden Mechanismen, die sich an jede Art von Treppe anpassen, ermöglicht sie den Nutzern eine wesentlich komfortablere und aktivere Lebensweise.

Einige ihrer Vorteile sind:

  • Sie sind eine der besten Optionen für Menschen, die einen Rollstuhl benutzen. Ihre Anwendung reicht vom Überbrücken einiger Stufen bis zum Erreichen einer anderen Etage in einer Wohnung. Außerdem erfordert ihre Installation im Allgemeinen keine Arbeiten oder große Anpassungen an den Raum, da es sich um eine schnelle Installationslösung handelt.
  • Plattformlifte sind sehr vielseitig und einfach zu bedienen. Heute gibt es eine breite Palette von Geräten, die eine intuitive, sichere und automatisierte Anwendung ermöglichen. Außerdem ist das Publikum, das die Plattform nutzen kann, sehr breit gefächert: von Menschen mit eingeschränkter Mobilität bis hin zu Müttern und Vätern mit Kinderwagen oder Nutzern, die Hilfe beim Erklimmen des Supermarktes benötigen.
  • In der Regel sind keine Änderungen an der Gebäudestruktur erforderlich.
  • Plattformlifte können je nach Modell in Innen- oder Außenbereichen installiert werden.

 

Unterschiede zwischen Treppenliften und Plattformliften

Einer der Unterschiede zwischen Treppenliften und Plattformliften wird durch den Benutzer bestimmt, für den sie bestimmt sind:

Wer profitiert von Plattformliften?

Die Aufzugsplattformen werden von Rollstuhlfahrern, älteren Menschen oder Personen mit Kinderwagen benutzt (im Falle der vertikalen Plattform, auf den anderen Plattformen muss der Kinderwagen leer und ohne Begleitung fahren).

Der große Vorteil besteht darin, dass Plattformlifte auch den Transport von Lasten wie Einkaufstaschen oder Einkaufswagen ermöglicht, wenn das Gebäude nicht über einen Aufzug verfügt. Viele Modelle sind faltbar und nehmen wenig Platz in Anspruch, obwohl sie im aufgeklappten Zustand ausreichend Platz benötigen, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, sie auf engen Treppen zu platzieren.

Andererseits, wer kann einen Treppenlift benutzen?

Jeder Mensch, der in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist, kann einen Treppenlift benutzen, unabhängig davon, ob er körperlich behindert oder älter ist. In jedem Fall kommt es auf den Grad der Mobilität an und darauf, ob Sie Ihren Oberkörper während der Fahrt im Stuhl aufrecht halten können oder nicht.

 

Was ist zu wählen, Treppenlift oder Plattformlift?

Wie in vielen anderen Bereichen gibt es auch bei der Barrierefreiheit keine besseren oder schlechteren Produkte, sondern Lösungen, die für jeden Raum, jede architektonische Barriere und jeden Benutzertyp ungefähr geeignet sind.

Dank der geringen Größe der Treppenlifte handelt es sich um Lösungen für Wohnungen, die sich an jede Art von Treppe und Raum anpassen. Außerdem sind die strukturellen Auswirkungen minimal und beeinträchtigen die Ästhetik des Hauses nicht. Die Plattformlifte können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses installiert werden. Im Allgemeinen ist es nicht erforderlich, die Gebäudestruktur zu verändern, so dass sie sich auch an Standorte mit Unebenheiten anpassen lässt.

Ganz allgemein können wir sagen, dass ein Treppenlift eine praktische Lösung für die Barrierefreiheit sein kann, wenn die Breite der Treppe sehr gering ist. Wenn die Breite der Treppe größer ist, in der Regel mehr als ein Meter, kann die barrierefreie Lösung der Treppenlift-Plattform in Betracht gezogen werden. Wenn der Benutzer ständig auf einen Rollstuhl angewiesen ist, ist der Plattformlift definitiv die beste Option. Wenn es sich jedoch um ältere Menschen mit Mobilitätsproblemen handelt, die in der Lage sein müssen, Treppen sicher hinauf- und hinunterzusteigen, ist der Treppenlift zweifellos die beste Option.

 

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .