Neben Sportwetten auch im Online-Casino mit PayPal zocken

Sportwetten sind eine der liebsten Tätigkeiten von Fans des Motorsports, Eishockeys oder vor allem auch des Fußballs. Insbesondere zur Europameisterschaft und Weltmeisterschaft gibt es diverse Angebote. Das Sportwetten macht den Kundinnen und Kunden Spaß, sicherlich geht es auch darum, den Adrenalinkick zu erhöhen!

Doch Sportwetten allein sind schon längst nicht am beliebtesten, immer mehr User greifen auch zu anderen Möglichkeiten. Bei vielen ist es eine Pokerrunde, bei anderen das Roulette und wiederum bei anderen das Online-Casino. Das sind Freizeitbeschäftigungen, die auch in einer Freundesgruppe Spaß machen können.

Allerdings steht selbstverständlich die eigene Sicherheit und der Spielerschutz im Vordergrund. Entsprechend gibt es neben den Richtlinien auch das Paypal Online Casino, welches somit eine einfache Möglichkeit bietet, um schnell und sicher einzubezahlen und auszubezahlen.

Überblick: Was ist ein Online Casino?

Ein Online Casino ist eine digitale Möglichkeit, um etwa Slots zu spielen, ohne in einem Casino vor Ort anwesend sein zu müssen. Die Spieler versprechen sich dadurch auch höhere Gewinne, unter Umständen ist dies auch tatsächlich der Fall, da es hier auch Jackpot-Spiele gibt, derartiges kann etwa eine Spielhalle nicht bieten.

Anders als vielfach behauptet ist das Spielen im Online Casino auch nicht illegal, denn seitdem der deutsche Glücksspielstaatsvertrag im Juli 2021 in Kraft getreten ist, besteht diese Möglichkeit auch in Deutschland (völlig ohne Grauzone). Teilweise gibt es auch Casinos mit einer deutschen Lizenz, diese sind in jedem Fall vorzuziehen.

Insgesamt gibt es fünf Qualitätsmerkmale, welche für ein seriöses Casino sprechen:

  • Fachkundiger Kundensupport auf Deutsch
  • Auswahl an seriösen Zahlungsmethoden (etwa PayPal und Überweisung)
  • Lizenzen, Prüfsiegel und gegebenenfalls Zertifikate
  • Große Spielauswahl
  • Software aus seriöser Quelle

Welche Software gilt als seriös?

Jedes Online Casino basiert auf einer Software, damit zum Beispiel Slots abgebildet werden können. Die Spiele werden nicht vom Casino selbst entwickelt, sondern von einem Hersteller bezogen. Hierfür haben sich diverse Größen im Markt entwickelt, wie etwa Net Entertainment, Microgaming (die Ersten auf dem Markt), Merkur, Betsoft und Playtech.

Was ist wichtig beim Kundensupport?

Der Kundensupport gewährleistet, dass im Falle eines Problems schnell eine Lösung gefunden wird, dieser kann aber nur dann helfen, wenn er denn auch wirklich existiert. In vielen unlizenzierten Online Casinos gibt es diesen nicht, da es hier um das schnelle Geld geht. Bei seriösen Casinos findet sich immer ein Ansprechpartner.

Der Support behandelt alle Fragen zum Ablauf und kann auch dabei helfen, sich im Online Casino zurechtzufinden. Das Supportteam sollte mindestens per E-Mail zu kontaktieren sein, kundenorientierte Dienstleister bieten auch einen Live-Chat oder eine Telefonnummer an. Der Support sollte darüber hinaus 24/7 erreichbar sein.

Ebenso deutlich wird die Qualität des Unternehmens, wenn sich Hilfeseiten vorfinden lassen, wie zum Beispiel eine FAQ-Seite. Hierin sollten alle Fragen beantwortet werden, die ohnehin seitens der Spielerinnen und Spieler gestellt werden. Das kann viele Fragen vorbeugen.

Welche Prüfsiegel und Lizenzen sind von Bedeutung?

Prüfsiegel sind keine Pflicht, können aber Aufschluss über die Qualität geben. Entsprechend sind Prüfsiegel auch der wesentliche Faktor. Doch nicht jedes Prüfspiegel hat eine Relevanz, viele davon wurden auch von der Industrie selbst oder gar vom Anbieter selbst entworfen, um die Spieler zu täuschen. Ein wichtiges Prüfsiegel gibt es etwa von eCogra oder von TST, das sind unabhängige Institute – diese testen aus der Ferne etwa stets die Auszahlungsquoten. Das ist eine erhebliche Sicherheit für die Spieler.

Jeder Betreiber eines Online Casinos benötigt für das Angebot eine Lizenz, ansonsten handelt es sich schlichtweg um ein illegales Angebot. Das Spielen in einem solchen Casino wäre damit ebenfalls illegal und die Anbieter versuchen, sich hierzu entsprechend abzusichern, indem in den AGB genannt wird, dass etwa aus Deutschland nicht gespielt werden darf.

Für deutsche Spieler ist somit wichtig, dass das Casino eine Glücksspiellizenz aus Deutschland hat, ebenso gibt es die Whitelist der Glücksspielbehörde, damit kann nachgeprüft werden, ob dieser Anbieter tatsächlich über eine Lizenz verfügt.

Sind Sportwetten oder Online Casino beliebter?

Sportwetten sind in der Gesellschaft akzeptiert, sie haben kein „dubioses Image“ mehr, wie es noch vor fünf bis zehn Jahren der Fall war. Die Menschen haben sich daran gewöhnt, insbesondere auch deshalb, weil es in fast jeder Kleinstadt mindestens ein Sportwettenbüro gibt.

Das Online Casino hingegen machte einen erheblichen Aufschwung während der Coronapandemie, zuvor wagten sich speziell Senioren noch nicht daran. Es fehlte teilweise auch an bekannten Zahlungsmethoden wie PayPal oder Überweisung. Dies hat sich mittlerweile grundlegend geändert.

Ein weiterer Grund für die Akzeptanz von Online Casinos ist aber auch die Legalisierung dieser. Diese Legalisierung ist auf Zuruf der Europäischen Union passiert, da Deutschland das einzige Land war, welches dies bisher nicht legalisiert hatte. Für den Staat sind dies bedeutende Steuereinnahmen.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .